Bunte Masken für eine bunte Gemeinschaft

Wir alle tragen Masken, fast jeden Tag, fast jede Stunde. Sie gehören zu uns wie unser Gesicht – aber sie sind auswechselbar: Eine Maske für die Schule, eine für die Freunde, eine für den Abendausgang. Alle sind ähnlich, denn es sind ja unsere. Wir merken gar nicht mehr, dass wir sie tragen. Nur manchmal, wenn wir plötzlich in die Scheibe eines Schaufensters blicken, merken wir, dass nicht jede Person eine Maske besitzt.

Gerade in der schwierigen Zeit einer Conronapandemie sollte aber jede Schülerin und jeder Schüler eine Maske besitzen. Aus diesem Grund rief der Schulelternbeirat der EBG das Projekt „Bunte Masken für eine bunte Gemeinschaft“ ins Leben.

Durch die tatkräftige Unterstützung vieler Eltern und ehemaliger Eltern sowie Sponsoren und HelferInnen in Schleswig-Holstein wurden in kürzester Zeit 340 Masken für die EBG genäht.

Die EBG bedankt sich für die tolle Hilfe bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern.