Schreibwerkstatt

Vom 25.06. bis zum 29.06.2018 fand die Schreibwerkstatt statt. Der Autor Dirk Walbrecker unterstützte uns beim Schreiben der Geschichten. Dies war dank der finanziellen Unterstützung der Bürgerstiftung Bruno Helms möglich.

Dieses Projekt war für den 8. Jahrgang und pro Klasse durften nur maximal drei Schüler teilnehmen. In der Schreibwerkstatt ging es darum, eine Zukunftsgeschichte zu schreiben. Weitere Vorgaben gab es nicht, somit war unserer Fantasie freier Lauf gelassen.

An den ersten beiden Tagen hat uns Herr Walbrecker erklärt, wie man Geschichten interessant gestaltet, dies war ausführlicher, als man es vom Deutschunterricht kennt. Wir bekamen mehrere Informationszettel, die uns Hilfestellung gaben. Als kleine Hausaufgabe bekamen wir einen Zettel mit Zukunftsfragen und sollten ein Elternteil nach seiner Meinung fragen. Dort kamen sehr inspirierende Denkanstöße heraus.

Am dritten Tag ging es erst richtig los. Wir hatten genügend geplant, um unsere Geschichten zu beginnen.

An diesem Tag war höchste Konzentration geboten.

Die Schüler meisterten dies überragend gut. Wir hatten ab und zu Pausen eingebracht und uns mit Nervennahrung gestärkt.

Wenn wir mal nicht weiter wussten oder professionelle Hilfe brauchten oder einfach ausgelaugt waren, suchten wir die Hilfe von Herrn Walbrecker, der sich mit Freude unseren Geschichten und Problemen widmete.

Donnerstag und Freitag war Endspurt und wir gaben unseren Geschichten den letzten Schliff. Ebenfalls am Freitag verteilten wir die Reihenfolge für den Vortrag.

Uns allen hat dieses Projekt sehr gut gefallen und wir würden es jederzeit wiederholen!

Des Weiteren noch mal vielen lieben Dank an Herrn Walbrecker für die professionelle Leitung der Werkstatt. Auf weitere Schreibwerkstätten mit Ihnen!

Leonie und Jan

Sofortkontakt

Tinsdaler Weg 44
22880 Wedel
Tel: 04103-912160
ebg.wedel[at]schule.landsh.de

Links

Präventionsschule


Stadt Wedel


Stadt Wedel